Über Cornelius!

Cornelius Rinne
* 5.12.1955 in Hannover
lebt in Bielefeld

Dipl. Des. im Bereich Kommunikationsdesign, Abschluß 1980 an der FHH

anschließend eben dort Studium freie Kunst, 1984 beendet

1981/82 Mitglied einer freien Strudiengruppe Kunst, im Atelier von Joseph Beuys, im Zuge der „Free international University“

1983 Eintrag des Künstlernamens -Cornelius- in den Personalausweis, nach einer Nachweisführung über die künstlerische Tätigkeit.

1983 Verkündung des grundlegenden Satzes: „Kunst sind die Geschichten, die ein Mensch in einer selbsterfundenen Sprache erzählt!“

1983 bis 2003 als Dozent Leiter verschiedener Zeichen- und Malkurse  im Bereich der Erwachsenenbildung in Moers

1984 Gründung des eigenen Designatelier „Cornelius / WDI“ in Krefeld (WDI steht für Werbung, Design, ILLUSTRATIONEN)

1987/88 Leiter Werbung und Produktentwicklung bei der Firma Brause

1988 Rückkehr nach Krefeld und in die Selbständigkeit

1992 bis 1995 Gruppenvorsitzender der BDG-Gruppe Düsseldorf

2005 Übersiedlung der Firma nach Stadthagen, Wohnumsiedlung nach Bielefeld

2008 Mitglied der Künstlergruppe „spursuche“. Für diese Gruppe formulierte er „10 Thesen zur Kunst“ und ein Gruppenmanifest. 2010 verließ er die Gruppe wieder. Die Gruppe wurde anschließend aufgelöst.

2010 Schließung des Designateliers in Stadthagen

Er lebt und arbeitet als Künstler und Illustrator in Bielefeld.

Internetlinks zu
Cornelius Rinne

bildbetrachten (Bilder und Objekte von Cornelius Rinne)

Cornelius’ Moleskine® (Zeichnungen und Texte von Cornelius Rinne)

art.mixmax.de (virtuelle Ausstellung)

Galerie Treppenhaus Erlangen

Cornelius Rinne in der Galerie Gruppe10 (Videoportrait)

Ein Joseph Beuys Zitat (Video einer Aktion im Marta, Herford)

nichtlinear (Video einer Workshopeinführung im Marta, Herford)

everyone is beuys(Video)

Ausstellungsverzeichnis
Cornelius Rinne

(G) 28. Januar – 26. Februar Jahr 2016
„KöniglicheBilderKunst“ Teilnehmer und Kurator
Ausstellung für die Führter Loge in der Sparkasse Fürth

(G) 16. Oktober – 9. November 2015
„KöniglicheBilderKunst“ Teilnehmer und Kurator
Ausstellung in der Loge von Jülich

(G) 11. April – 25. Juni 2015
„Menschlichkeit“ Teilnehmer und Kurator
Ausstellung im Logenhaus Welckerstraße, Hamburg

(E) 9. November 2014
„behind the courtain II“
houseart, Bielefeld

(E) 8. November2014
„behind the courtain I“
Auftackt zum „Garage projekt“ von „die Kuratorin“ Alexandra Grass , Bielefeld

(G) 18. Juni bis 27. Juli 2014
„Königliche Kunst“ mitHorst Kilanowski
Ausstellung im Museum Altstadtrathaus, Braunschweig

(G) 4. Juli bis 17. Juli 2014
„TEMPTATONS I“ mitMartina Jäger
Ausstellung von „die Kuratorin“ Alexandra Grass in der Galerie Janine Bean, Berlin

(E) 4. Juni bis 3.Juli 2014
„…ich erkläre euch mal den Beuys…“
Ausstellung in der Galerie pack of patches, Jena

(G) seit 27. September 2013
„KÖNIGLICHEbilderKUNST“
Pegasus – Dauerausstellung im Deutschen Freimaurermuseum, Bayreuth
Teilnehmer und Kurator

(E) 6. Juli 2013
„Lebenslust und Lessinglieder“
Pegasus – Artpresentation im Kulturzentrum Martinskirche, Hoya

(G) 4. bis 17. Juni 2013
„Brotkatze-Collaborations IV“
Kunststück, Berlin

(G) 27. April bis 5. Mai 2013 zu den Nachtansichten Bielefeld 2013
„Der siebte Tag“mit Detlef Hagenbäumer, Solveig Hild und Monika Wohlfahrt
Ausstellung in der Galerie Alexandra Grass, Bielefeld

(G) 21.Januar 2013 bis 23.März 2013
„Schwingen der Kunst“ Ausstellung im Ordenshaus der GLL v. D.
mit Ralf Hasford, Ax Liebermann und Dieter Paule

(G) 2.Dezember 2012 bis 2.Februar 2013
„Tempo die cambiamento“ houseart und Ausstellung Ausstellung in Witten
mit Mona Schwenker und Michael Weber

(E) 30. November 2012 bis 23. Dezember 2012
„As if there was a tomorrow“
Ausstellung in der Galerie Alexandra Grass, Bielefeld

(G) 20. September bis 2. November 2012
“Freimaurerei in der Karikatur” unter dem Pseudonym “Ambrosius”
Ausstellung im Börsensaal der Handelskammer in Hamburg

(G) 3. bis 5. August 2012
“Pegasus präsentiert Cornelius Rinne und H.J. Zimmermann”
Ausstellung im Logenhaus Dessau

(G) 2. Mai bis 27. Mai 2012
„Pegasus Ausstellung zum GLT“
Ausstellung mit 19 beteiligten Künstlern im Rathaus, Hildesheim

(G) 28. April bis 12. Mai 2012
„To wild to die“
mit L.E.T und Van Ray
Ausstellung in der Galerie Alexandra Grass, Bielefeld

(E) 21. März bis 18. April 2012
„Madamme Baguette und Monsieur Filou“
Ausstellung und Lesung in der Stadtbibliothek, Meerbusch-Büderich

(E) 02. Februar bis 29. März 2012
„Money“ kuratiert durch Alexandra Grass
Geld als Thema künstlerischer Arbeit
Ausstellung in der Fürst Fugger Privatbank, Nürnberg

(E) 26. Januar bis 31. Januar 2012
„Money“
Geld als Thema künstlerischer Arbeit
Ausstellung in der Galerie Alexandra Grass, Bielefeld

(E) 20. Januar bis 29. März 2012
„Artificals and Statements“ kuratiert durch Alexandra Grass
zeitgleich mit Solveig Hild
Ausstellung in der Treppenhausgalerie Erlangen / Gabriella Héjja

(G) 14. Januar 2012 bis 29. Januar 2012
„Niederungen und Eroberungen“
mit der Brotkatzekolaboration von Kommissar Hjuler
Ausstellungs in der Galerie von Dorothee Unkel, Villach Östereich

(G) 14. Januar 2012 bis 29. Januar 2012
„Jahresgabenausstellung 2011 des Kunstverein Neustadt am Rübenberg“
Jahresgaben von 14 Künstlern
Ausstellung im Schloß Landestrost

(E) 7. Dezember bis 14. Dezember 2010
„Madamme Baguette und Monsieur Filou“
Ausstellung und Lesung in der Galerie Gruppe 10 / Alexandra Grass, Bielefeld

(E) 5. November 2010 bis 31. Dezember 2010
„Standpunkte“
Ausstellung in der Galerie der CDU Bielefeld

(G) 30. Oktober 2010 bis 31. Oktober 2010
„insieme“
mit Michael Weber
Houseart in Bielefeld

(G) 12. August 2010 bis 3. September 2010
„Was ich Dir sage ändert mich nicht“
mit Michael Weber und Peter Parma
Ausstellung in der Galerie von Dorthee Unkel, Villach Östereich

(G) 9. April 2010 bis 28. Mai 2010
„Bahnhofstrasse“
mit Michael Weber und Michael Strogies
Ausstellung im Museum Zandvoort, Niederlande

(G) 6. Februar 2010 bis 6. März 2010
„Backstreet Beuys“
mit Agii Gosse, Emess und Michael Behrens
Ausstellung in der 30works Galerie – Gérard Margaritis Köln

(G) 29. Februar 2008 bis 13. April 2008
“il senso di corpi”
mit Heike Dehm und Herbert Neuner
Ausstellung im Kunstverein Heddesheim

(E) 5. Dezember 2005 bis 5. Dezember 2006
„Mark Up“
Ausstellung in der art.mixmax Onlinegalerie

(E) 1989
„Akt Zeichnungen“
Ausstellung mit Aktzeichnungen von Cornelius Rinne im Kastel Moers

(E) September 1984
„Emopressionen“
Ausstellung im Theater Wahlstedt bei Bad Segeberg

(E) 1983
„Private View“
Ausstellung im Hause von Brandenstein, Düsseldorf

(E) Juli 1979
„visualList“
Ausstellung in der Fachhochschule Hannover

Veröffentlichungen
Cornelius Rinne

Januar 2012
„money“
Text und Illustrationen Cornelius Rinne
ISBN 978-3-8448-0639-7

Oktober 2010
„Madame Baguette und Monsieur Filou“
amüsante und spannende Wortgeschichten aus Frankreich
Text Pierre Sommet, Illustrationen Cornelius Rinne
ISBN 978-3-00-032239-6

März 2009
„Gedankenbuch“
Text und Illustrationen Cornelius Rinne
Ein Buch als Kunstprojekt
ISBN 978-3-8370-7558-8

1989 bis 2001
„ideenarchiv“
Illustrationen zu diversen Themen

August 1984
„Lufthansaedition“
Serigrafie-Edition mit ca. 35 Künstlern und je 3 Blättern

9 Antworten to “Über Cornelius!”

  1. juleeee Says:

    Kompliment , deine arbeiten sind wirklich richtig klasse! Kann mich kaum losreißen und fühle mich pudelwohl hier auf deinem blog!
    LG
    http://sketchfetch.wordpress.com

  2. derkasper Says:

    Immer noch sehr angetan von dieser Seite. Erlaube mir, die Seite in meine Blogroll aufzunehmen. Hatte ich schon mal, aber nun einen neuen Blog.
    derkasper grüßt

    • illuman Says:

      Herzlichen Dank, da wanderst Du doch glatt in das Empfehlungs hin und her!

  3. pilar croy Says:

    hi cornelius ich wollte wissen was die skizze der kl junge und das segelboot kostet. viele grüße

    • illuman Says:

      Die Antwort ist per E-Mail unterwegs.

  4. Marlies Says:

    Alles was ich will
    so dass es mir gefällt
    ist dass ihr hinterfraget
    was ich Euch jetzt sage
    glauben muss man es nur bedingt
    weil jeder seine Antwort find
    es ist jhalt so, wenn gar nichts mehr geht
    ich an dem Bild etwas dreh
    kommt auch noch etwas Gutes dabei heraus
    sehe ich die Welt nicht mehr so kraus
    dann ist das Glas
    was ich vergaß
    nur noch halb so voll
    was ich doch gewollt

  5. Chillalex Says:

    Hallo Cornelius!

    Sehr schöner Blog und schöne Zeichnungen!
    Bin durch Gugu auf deine Seite gekommen.

    Ich habe jetzt noch nicht alles durchgeguckt, daher frage ich mal ob du auhc Szenen und Landschaften skizzierst. Bisher habe ich ja nur Personen gesehen!

    Trotzdem weiter SO!

    Viele Grüße aus Vlotho

    Chillalex

    http://chillalex.coverblog.de

  6. 100menschen100koepfe Says:

    Hi Cornelius, bin gerade auf Deinen Blog gestossen. Coole Sache und klasse Bilder. Fleissig obendrein …
    Schönen Gruß
    Tilmann


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: