Den Stab brechen.

Er bricht den Stab über dem Haupt des Angeklagten, zaghaft und unsicher, denn er weiß das dies den Tod bedeutet. Doch er ist zu schwach seine wahren Gefühle zu zeigen, ihm fehlt es an Courage und so macht er sich zum Handlanger der Umstände.

Bleistift, Polychromo und Aquarell auf Zeichenkarton. 29,7 x 21 cm

Preis auf Anfrage

Advertisements

Autor: illuman

Art are the processes that a person is documenting in a self-invented language! Come on and see my documents.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s