Und was bleibt…

14. Januar 2010

… sind, wie der geschätzte Kollege Armin Rohr immer sagt, Bilder nichts als Bilder. Das Moleskine ist voll und nun wandert es ins Bücherregal. Ab und an wird es mal wieder herausgeholt und betrachtet. Neue Skizzen wird es aber nicht mehr aufnehmen und so bleibt auch schweigen. Doch keine Angst, das neue Moleskine liegt schon parat.

Bleistift auf Skizzenpapier

Eine Antwort to “Und was bleibt…”

  1. Armin Says:

    Danke!

    Die Wertschätzung beruht auf Gegenseitigkeit!

    Gruß

    Armin


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: