Vertraulichkeit

12. Januar 2010

Jetzt, im Schnee, ist er auf sie angewiesen. auch wenn er ihnen nicht recht trauen mag. Doch für all die schönen Körner legt er sich gerne auch ins Zeug. Stolz präsentiert er die rot geschwellte Brust und läßt die Umweltsünder auch mal dichter an sich ran, schließlich zahlen sie ja mit Nahrung für das Schauspiel.

Bleistift, Polychromo und Aquarell auf Zeichenkarton 28 x 20 cm

Preis auf Anfrage

Für Michele!

4 Antworten to “Vertraulichkeit”

  1. Michele Says:

    Wie schön ,dass „mein“ Piepmatz hier solang aushält…..aber es wird ja auch langsam wärmer und der Schnee taut 😉 !

  2. Michele Says:

    „Ich schau Dir in die Augen Kleiner ;)!“

    Michele dankt (und hängt einen weiteren Meisenknödel vor sein Schlafzimmerfenster )


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: