Mementi

Da steht er im flackernden Licht der Kerze , dicht neben dem Buch. Gedanken schießen durch dem Kopf und passen sich dem Lichtspiel an. Was nur, was wird Zukunft bringen bis zum Ende, das gewiss. Spielend muss man es wohl nehmen, wie der Schein des spärlichen Lichts.

Bleistift, Pittkreide, Aquarell und Polychromo auf Zeichenkarton 28 x 20 cm.

Advertisements

Autor: illuman

Art are the processes that a person is documenting in a self-invented language! Come on and see my documents.

2 Kommentare zu „Mementi“

  1. Eine interessante Darstellung. Der Schädel der solitär dargestellt wird, trotzdem ist die Kerze durch ihren Schein Bestandteil des Bildes. Wunderschön!

  2. My death waits to allow my friends
    a few good times before it ends
    so let’s drink to that and the passing time

    But what ever lies behind the door,
    there is nothing much to do
    angel or devil I don’t care
    for in front of that door… there is you

    (My death /David Bowie)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s