Er hat Rücken!

Da schleicht er nun vorsichtig durch die Altstadt, versucht Grandezza zu bewahren, doch man sieht ihm auf jeden Schritt die Schmerzen an. Das Alter hat weder an Geist noch an Willen geknabbert, aber der Körper und das ungestüme Leben fordern ihren Tribut. Die Wirbel stehen nicht mehr übereinander und drücken vorwitzig auf die Nervenstränge. Schmerzend und Bewegungshemmend, doch deswegen nicht mehr am öffentlichen Leben teilhaben?

Bleistift auf Skizzenpapier

Advertisements

Autor: illuman

Art are the processes that a person is documenting in a self-invented language! Come on and see my documents.

3 Kommentare zu „Er hat Rücken!“

  1. Gut beobachtet!

    „schleicht“ passt aber nach meinem Empfinden nicht. Aber was passt? Schwierig. Schreitet klingt zu gestelzt u. trifft es auch nicht. Vielleicht ist einfach ‚geht‘ angebracht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s