Die blaue Bank

5. August 2009

Sie hat sich auf der Bank nieder gelassen und schaut in die Unendlichkeit. Beine, Arme und Kopf bilden ein Dreieck und so nimmt ihre innere Ruhe auch in der Form Ruhe ein.

Aquarell

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: