Schwüle Momente

Die Hitze im Süden treibt seine Fantasien an. Vielleicht ist es aber auch nur der übermäßige Verzehr von Sangria der ihm in den Kopf steigt. Von draußen, durch das geöffnete Fenster dringt das sich steigernde Klack Klack Klack und die wilden Harmonien der Flamenco-Gruppe n sein Ohr. Wenn er die Augen schließt erscheint sie unaufgefordert und aus allen seinen Poren dringt der Schweiß nicht nur wegen der Hitze.

Aquarell und Aquarellstift auf Zeichenkarton.

Advertisements

Autor: illuman

Art are the processes that a person is documenting in a self-invented language! Come on and see my documents.

4 Kommentare zu „Schwüle Momente“

  1. der stift tanzt über das skizzenheft, hitze liegt über der stadt, ruhe, nur das kratzen der buntstifte ist zu hören – entspannter augustbeginn….
    danke für deine zeichnung heute! (und deinen besuch bei mir am blog…leider derzeit nichts neues – werde mich bemühen….man kommt direkt unter druck ;-)))
    liebe grüße
    dodo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s