Ein sentimentaler Blick zurück

1. Juli 2009

Immer alles im Blick, im kritischen Blick. Ideen überprüfend, Großes schaffend. Die klassische Tanzperformance verlassend zu neuen Bewegungsauslegungen, Tanz zum Theater werden lassen. Bindeglied zwischen Performance im sinne der bildenden Kunst und dem klassischen Ballet. Pina Bausch starb gestern und wir müssen von Erinnerungen und Filmdokumenten leben. Sie nährte unsere Seele mit Kunst. — Sentimental, denn das passt für mich zu ihr, blicke ich zurück.

Bleistift, Polychromo und Aquarell auf Zeichenkarton.

5 Antworten to “Ein sentimentaler Blick zurück”

  1. horus1969 Says:

    das bild ist sehr eindrucksvoll! hm, Polychromo … du meinst hier bestimmt diese Farbstifte von Faber Castell ?

  2. Yvonne Says:

    Gut getroffen, die Pina…


  3. Es geht nicht um Schönheit.
    Es geht um Ausdruck.
    Und Ausdruck IST Schönheit – die Echte.

    Die Hände.
    Vorallem die Hände.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: