Zentrierung des Fremdkörpers

Mal wieder nachträglich für gestern: War aber irgendwie nicht anders drin, der Typ und die daraus entstandene Zeichnung war schon klar, drängte sich am Samstag zeichnerisch förmlich auf. Wenn man aber für den Text fest hängt wird das Veröffentlichen schwer. Die Situation war so eindeutig. Das abgehobene Umfeld und dazwischen er, mit der Harley vorgefahren, Starauftritt, übertrieben exaltiertes Gehabe, sodass die Bussibussi-Gesellschaft vor Neid erblaßt. Fremdkörper und Mittelpunkt.

Bleistift, Polychromo und Aquarell auf Skizzenpapier.

Advertisements

Autor: illuman

Art are the processes that a person is documenting in a self-invented language! Come on and see my documents.

2 Kommentare zu „Zentrierung des Fremdkörpers“

  1. *lach* Der Imponierverkehr auf Harleys & Choppern am Rande der Altstadt, gut verkörpert – auch wenn die Ähnlichkeit mit Peter Gabriel etwas verblüfft. Aber ‚unser‘ Harleyman sieht wirklich so aus, ich kann’s beschwören! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s