Blümchensadismus?

Ihm wird ganz anders, sie tut es schon wieder, sie holt die Pinsel raus. Muss sie ihn immer so quälen? Jetzt auch noch die Leinwand. Ungebrochen verdecken Farben die wundervolle weiße Fläche. Welcher Aussage, welchem Tiefsinn hätte sie Platz bieten können. Stattdessen Blumen in dilantierender Weise. Jeder Pinselstrich trifft ihn hart, er beginnt sich zu krümmen. Wenn doch wenigstens Lustgewinn damit verknüpft wäre!

Bleistift, Polychromo und Aquarell auf Zeichenkarton.

Advertisements

Autor: illuman

Art are the processes that a person is documenting in a self-invented language! Come on and see my documents.

2 Kommentare zu „Blümchensadismus?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s