Lernparken

Mit ihren Büchern ist sie schon früh aufgebrochen in den nahegelegenen Park. Ein schönes Plätzchen ist schnell gefunden und sie fängt sofort an Wissen in sich hinein zu fressen. Die Atmosphäre mit den zwitschernden Vögeln und den entfernt bellenden Hunden, lässt sie in eine Art Trance der geistigen Offenheit gleiten. Plötzlich schreckt sie hoch, legt das Buch neben sich und stellt für einen Moment, die Hunde über die Schulter beobachtend, das lernen ab.

Bleistift, Polychromo und Aquarell auf Zeichenkaton.

Advertisements

Autor: illuman

Art are the processes that a person is documenting in a self-invented language! Come on and see my documents.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s