Schimmelreiter

Er sitzt auf dem großen weißen Ross, zunächst etwas verloren, dann gewinnt er Mut. Zaghaft aber mit steigender Tendenz gebärdet er sich in schwindelnder Höhe, immer mehr vergessend wie tief der Fall sein könnte. Er kann sich nur durch des Schimmels Gutmütigkeit halten, denn die Zügel hat er selten fest im Griff. Was wohl passiert wenn Wohlwollen verspielt ist oder Unvorhergesehenes das Pferd scheuen lässt?

Bleistifft auf Skizzenpapier

Advertisements

Autor: illuman

Art are the processes that a person is documenting in a self-invented language! Come on and see my documents.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s