Speise wagen.

Da sitze ich an einem der Tische des Speisewagens. Der Job ist erledigt, ich bin wie viele auf dem Heimweg — 200 Kilometer bis nach Hause. Der Nachbartisch ist mit drei Leuten besetzt, alle von einer Firma. Sie fühlen sich unbeobachtet und diskutieren munter Firmeninternes. Wieso merken die eigentlich nicht, dass sie sich in einem öffentlichen Umfeld bewegen? Es ist faszinierend was sie beim Abendmahl so zur Speise wagen.

Bleistift auf Skizzenpapier.

Advertisements

Autor: illuman

Art are the processes that a person is documenting in a self-invented language! Come on and see my documents.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s