Putten putten.

Sie ist zwar älter geworden, fast schon erwachsen. Der typische Babyspeck ist schon weg. Dennoch ist sie nackt und das sogar beim Einlochen, dem so genannten Putten! — Es ist schon merkwürdig auf was für Ideen man beim Aktzeichnen kommt, nur um mal wieder eine neue Position zeichnen zu können.

Acryl auf Graupappe

Advertisements

Autor: illuman

Art are the processes that a person is documenting in a self-invented language! Come on and see my documents.

4 Kommentare zu „Putten putten.“

  1. Cornelius, ich muss kritteln: Eine Frau würde niemals diese unelegante Beinhaltung einnehmen – zumindest nicht, solange ihr dabei jemand zusehen kann 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s