Lebensmittelfarbe

Es ist ein wunderbares Wintergemüse, wieder richtig in Mode gekommen und dabei noch gesund. Die Farbe fasziniert immer wieder, rot und tief, wie ein guter Rotwein. Wie aber steht diese Farbe auf Papier? Ich habe die Rote Beete gekocht wie immer gewürzt mit Essig, Zucker, Salz, Chilli. Ein wenig abgefüllt in ein Glas und erkalten lassen. Wird sich die Farbe direkt nach dem Auftragen, wie es bei Rotwein der Fall ist, ändern? — Nein. Jetzt bin ich nur gespannt wie lange sie hält.

Rote Beete Saft auf Skizzenpapier

Advertisements

Autor: illuman

Art are the processes that a person is documenting in a self-invented language! Come on and see my documents.

4 Kommentare zu „Lebensmittelfarbe“

  1. „Eine Geschichte, die mit einer Roten Bete beginnt, endet mit dem Teufel.“ heißt es in Tom Robbins‘ „Jitterbug Perfume“. Ich bin mal sehr gespannt… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s